Navigation und Service

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo Jugendschutz aktiv
Kontakt|Impressum|Datenschutz|Übersicht|Gebärdensprache|Leichte Sprache|Ar|En|Fr|Ru|Tr

Suche

Inhalt

www.was-geht-zu-weit.de

Zusammenfassung

www.was-geht-zu-weit.de ist eine Informationsplattform für Jugendliche, die über sexuelle Übergriffe und Gewalt in Beziehungen aufklärt

Kontaktdaten

Träger:
Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen
Straße, PLZ Ort, Bundesland:
Leisewitzstr. 26, 30175 Hannover, Niedersachsen
Telefon:
0511-858788

Projektbeschreibung

www.was-geht-zu-weit.de bietet jugendgerecht aufbereitete Informationen zu sexuellen Übergriffen und Gewalt in Beziehungen. Zu den angesprochenen Themen gehören u.a.: Respektvoller Umgang mit Beziehungspartner/innen, Stress in Beziehungen, Umgang mit Eifersucht und Übergriffen. Die Themen werden in Form von Kurztexten, Interviews, Filmchen und Podcasts präsentiert, prägnant zusammengefasste Forschungsergebnisse sind ebenfalls verfügbar. Das Projekt wurde in Kooperation mit der Fachhochschule Fulda entwickelt. Zielgruppen sind neben Jugendlichen auch pädagogische Fachkräfte, die die Seite in der Präventionsarbeit nutzen können.

Weitere Informationen: www.was-geht-zu-weit.de

Schlagwörter:

Gewalt,Sexualität

Zurück zur Projektsuche