Navigation und Service

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo Jugendschutz aktiv
Kontakt|Impressum|Datenschutz|Übersicht|Gebärdensprache|Leichte Sprache|En|Fr

Suche

Inhalt

Internet. An einem Tag.

Zusammenfassung

Ein medienpädagogisches Projekt an Schulen, bei dem Kinder an einem Tag an vielen Stationen die wichtigsten Dinge zum Internet und seinen Gefahren und Möglichkeiten lernen. Durchgeführt wird das Projekt von Schülern der 10. Klasse.

Kontaktdaten

Träger:
Politik zum Anfassen e.V.
Straße, PLZ Ort, Bundesland:
Königsberger Str. 18 b, 30916 Isernhagen, Niedersachsen
Telefon:
0511 / 37353630

Projektbeschreibung

Wie sichere ich meine Daten im Internet? Wie vermeide ich Viren und Abo-Fallen? Darf ich Musik im Netz herunterladen oder aktuelle Filme online sehen? Und was ist von den Ketten-Mails zu halten, die großes Unglück verheißen, wenn man sie nicht sofort an 20 Freunde weiterleitet?

Das alles jüngeren Schülern zu erklären, übernimmt ein kompletter 10. Jahrgang unter der Projektleitung des Vereins Politik zum Anfassen e.V. an einem richtig großen Projekttag.

Zur Vorbereitung arbeitet sich der gesamte zehnte Jahrgang in die Thematik “Medien und Internet” ein und entwickelt insgesamt 3 mal 10 Stationen, um alle Schüler des 5., 6., 7. und 8. Jahrgangs ihrer Schule auf einen Schlag zu erreichen.

Über 200 lernende Schülerinnen und Schüler und 50 Lehrende aus Klasse 10 einer Schule geben an 30 Stationen überall im Schulgebäude mit Laptops jede Menge Wissen weiter.

In kleineren Teams bewegen sich die jüngeren Schüler durchs Gebäude und lernen an jeweils 10 Orten zu 10 Themen. Zusätzlich sind auch ein Lehrer-Team und Eltern-Teams unterwegs, um sich fortzubilden.

Ein großes Event zum Jugendmedienschutz, das sich so an jeder Schule durchführen lässt.

Direkter LINK zum Projekt!

Schlagwörter:

Medien, Internet, Computer

Zurück zur Projektsuche