Navigation und Service

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo Jugendschutz aktiv
Kontakt|Impressum|Datenschutz|Übersicht|Gebärdensprache|Leichte Sprache|En|Fr

Suche

Inhalt

ajs Medienscouts Jugendhilfe

Zusammenfassung

Medienbildung für Einrichtungen der Jugendhilfe: medienpädagogische In-House-Schulungen für die Fachkräfte und die jugendlicher Medienscouts, die im Anschluss Peer-Projekte für andere Kinder und Jugendliche durchführen.

Kontaktdaten

Träger:
Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg
Straße, PLZ Ort, Bundesland:
Jahnstraße 12, 70597 Stuttgart, Baden-Württemberg
Telefon:
0711 2 37 37 0

Projektbeschreibung

Medienkompetentes Handeln ist heute unabdingbar. Kinder und Jugendliche brauchen pädagogische Unterstützung, um sachkundig mit Medien umzugehen und souverän an einer digitalen Gesellschaft teilhaben zu können. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche, die innerhalb der Angebote der erzieherischen Jugendhilfe betreut werden.

Das Angebot richtet sich an Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung, die medienpädagogische Themen bearbeiten möchten. Es umfasst medienpädagogische In-House-Schulungen für die Fachkräfte sowie Schulungen jugendlicher Medienscouts, die im Anschluss Peer-Projekte für andere Kinder und Jugendliche durchführen. Das Angebot setzt auf den Ansatz der Peer-Education. Fachkräfte der Einrichtungen werden sukzessive in die Maßnahmen eingebunden. Ziel ist eine nachhaltige Verankerung medienpädagogischer Themen in den Einrichtungen.

 

Schlagwörter:

Medien

Zurück zur Projektsuche